044 463 72 36

Aemtlerstrasse 44

8003 Zürich

©2019 by HiFi Studio Sulzer AG All rights reserved.

REGA

Plattenpieler, Elektronik,Lauteprecher. Made in England

REGA Kult für Einsteiger und Enthusiasten

Als Roy Gandy 1973 die Marke Rega registrierte, hatte er wohl kaum erwartet, dass sie dank des Plattenspielers Planet bald Kultstatus erlangen würde. Dieser Ruf ist geblieben und lässt sich auch bei Hörproben der aktuellen Produkte verifizieren: Viel Musik zum fairen Preis! Nebenbei gibt es von REGA Elektronik und Lautsprecher.

Klanglich, wunderbar musikalisch, Druckvolle Wiedergabe
ist trotzdem auch bei geringen Lautstärken präsent, ohne Einbussen. Warme, räumliche Abbildung.

Schönes Einsteiger Programm mit Plattenspieler, Elektronik und Lautsprechern! Lassen Sie sich überzeugen!

 
planar-3-red-front-view.jpg

REGA PLANAR PLATTENSPIELER UND PHONOVORSTUFEN

Rega baut seit 40 Jahren Plattenspieler,
angefangen mit dem berühmten ‚Planet’
bis zu den Planars, die sich bereits ihren Platz
in der HiFi Geschichte gesichert haben...

...aber es blieb nicht bei den legendären Plattenspielern,
und es begann schon als Roy Gandy 18 Jahre alt war...

ania-picker.jpg

REGA TONABNEHMER

Rega baut nicht nur Laufwerke und Tonarme von überragender Qualität – auch die Tonabnehmer können sich hören lassen. Sechs klassische Abtaster (vier MM und zwei MC sowie einer für Schellack-Scheiben) ergänzen das fantastische Analog-Angebot von Rega.Und man muss nicht lange rätseln: Natürlich fühlen sich die Rega-Tonabnehmer im Rega-Tonarm am wohlsten – auch, weil die Tonarmhöhe immer exakt richtig ist und die TAs hier mit der Rega-typischen Dreipunkt-Verschraubung ohne mühsame Justage perfekt eingebaut werden.Übrigens: Die Rega-Tonabnehmer klingen noch einmal besser, wenn sie mit Rega-Phonovorstufen betrieben werden...

apollo-offside.jpg

REGA ELEKTRONIK

Die Vollverstärker von Rega profitieren von diesem Wissen um die richtige Verstärkung. Vier Modelle gibt es derzeit und sie alle laufen in einem relativ weiten Class-A-Bereich – bei kleineren Lautstärken also ohne Übernahmeverzerrungen.Auch bei den Rega Vollverstärkern gilt: Natürlichkeit und Musikalität vor optimaler Leistungsausbeute.

img-gallery-ls-rs10-c.jpg

REGA LAUTSPRECHER

Die Hälfte des Lautsprecher-Klangs liegt an der Mechanik – im Gehäuse selbst und im Zusammenspiel von Treiber und Gehäuse.

Wer dank seiner Plattenspieler so viel von Mechanik versteht wie Roy Gandy MUSS zwangsläufig Lautsprecher bauen, weil viel von dem, was den Plattenspielerklang ausmacht, auch bei Lautsprechern greift. Die Rega Lautsprecher sind deshalb immer mechanisch sehr aufwändig und – ganz wie die Laufwerke – günstig und klanglich anspruchsvoll.